>

Sascha

 

G. H.

Home

Weblog

Kurz -  geschichten

Fotos

Sonstiges

Impressum

@

 Willkommen

 

Ein paar Worte zu dieser Seite

Diese Homepage ist nicht für ein großes Publikum gedacht und wird daher nie in einer Suchmaschine zu finden sein. Du hast entweder den Link persönlich von mir erhalten oder einer meiner Vertrauten gab diesen,  ohne mein Einverständnis, an Sie weiter. Für den letzten Fall und den unwahrscheinlichen Umstand des Zufalls sein Sie bitte gewarnt. Auf dieser Seite, die mittlerweile fast vollkommen von meinem Weblog dominiert wird,  ist viel Ungefiltertes, Unausgegorenes und Unbewältigtes aus meinem ein wenig konfusen Leben zu finden.

Dieser Blog ist ein Logbuch einer nicht enden wollenden Irrfahrt, Black Box einer persönlichen Katastrophe und das Kompendium einer Depression.

Doch genug der Werbung, sollte noch genügend Restmotivation zur Erkundung dieser Seite vorhanden sein, vergessen Sie bitte meine Warnung nicht.

Die Eingeweihten, sein ohnehin Willkommen.

 

AKTUELLES

-

KW 20 / 19

 

Montag, 20. Mai 2019, ich bin eigentlich auf gutem Kurs und doch sind es die stetig wiederkehrenden Widerstände, die das Vorankommen erschweren.

Erhielt am letzten Donnerstag meine aktuellen Blut,- und Leberwerte, die Alkoholentwöhnung brachte bereits nach einhundert Tagen sehr positive Resultate. All die schlechten Werte hatten sich um die hälfte reduziert und doch ächzen meine Glieder regelrecht unter dem Ballast der Gicht. Ich interpretiere diese Schmerzen als Resultat der Entgiftung und hoffe dass diese bald ausgestanden ist.

Am Freitag kam wieder ein unerwünschtes Lebenszeichen meines ``Vaters´´ rein - immer derselbe dumme Duktus, im widerwärtigen Zyklus, dominiert von Bosheit und Gier, außerhalb jeglicher Logik.

Samstag, als auch Sonntag, setzte ich keinen Fuß vor die Tür, obgleich nicht unweit von hier ein Stadtfest stattfand. Kein Antrieb vorhanden, unter Leute zugehen, mit der Wut im Bauch und den Scherzen in den Füßen.

......

...... weiter lesen?


copyright © e-mail@sascha-g-h.de