>

Sascha

 

G. H.

Home

Februar 2021

Januar 2021

Dezember 2020

November 2020

Index

@

 

Dort draußen

Donnerstag, 28. Januar 2021, am Ende lehne ich mich doch aus dem Fenster und versuche den Mond einzufangen.

18:21


Happy Birthday Mama!

Mittwoch, 27. Januar 2021, die besten Wünsche, nochmals via Internet, doppelt hält besser.

10:32


Vorhersage

Montag, 25. Januar 2021, das erste, im Freien aufgenommene, Foto des Jahres.

Zugegeben, ein, auf dieser Seite, arg abgegriffenes Fotomotiv, ohne jegliche Finesse abermals eingebettet; und es wird wohl nicht besser.

All meine geplanten Fotoreisen liegen, seit ziemlich einem Jahr, auf Eis und dort werden sie wohl noch bis mindestens Ende des Jahres liegen bleiben.

Sicher, ich könnte mich für dies eine oder andere Foto wieder buchstäblich aus dem Fenster lehnen, doch es fehlt mir schlicht der Antrieb zur Wiederholung.  

10:32


Wunschverlauf

Mittwoch, 20. Januar 2021, wirklich eine schöne Vereidigung. Unter blauem Himmel und von der Sonne beschienen, schwor Biden auf die Bibel.

Die Ansprache sandte Integrität und Empathie in die Welt; zwei Fremdbegriffe unter dem Vorgänger Bidens.

Nein ich bin nicht naiv noch euphorisiert und doch zu eintausend Prozent zuversichtlicher, als ich es vor 1461 Tagen war.

17:46


Order 66

Dienstag, 19. Januar 2021, in Washington, D.C. sind 25 000 Nationalgardisten in Stellung gebracht worden. Nicht einmal nach dem 11. September war das Aufgebot dermaßen hoch.

Als ich das hörte, dachte ich unwillkürlich an die Order 66, - die Star Wars Fans unter Euch wissen, was ich meine.

Aber lassen wir dass, für heute habe ich mir genug Angst gemacht. Ohnehin habe ich die Nacht kaum geschlafen. Der Schlafentzug ist das erste Symptom der Entwöhnung.


Vor allen Augen

Montag, 18. Januar 2021, wieder steht uns eine geschichtsträchtige Woche bevor.

Werden die faschistischen Hillbillys diese Woche abermals einen Ansturm auf die Demokratie wagen und wird es gelingen die Vereidigung, des sechsundvierzigsten Präsidenten ohne Todesopfer, zu vollziehen? Ich hoffe es sehr.

Mir persönlich steht diese Woche ein kleiner Entzug bevor. Ich streiche, der Leber zu liebe, mein Alkoholkonsum aus meinem Verhaltensmuster.


KW 1

Montag, 11. Januar 2021, der angekündigte Demokratieschock in Washington, D.C., das feige und heimtückische Paktieren eines gescheiterten Demagogen und die hässlichste Fratze der Meinungsfreiheit via TV in Dauerschleife; all dies beherrschte die erste Woche des Jahres.

Doch ich richte meinen Blick mit größtmöglicher Zuversicht auf die KW 52 - 2021. Vielleicht wird die Streitkultur, bis Ende des Jahres, ja wieder großgeschrieben, in der ältesten modernen Demokratie.

Abgesehen vom Weltgeschehen, ist hier noch nicht viel geschehen. Sie sind immer noch allzu gegenwärtig; die alten Geister und Laster.  

"06.01.2021 18:30"


Grüße und Wünsche

Montag, 4. Januar 2021, ich wünsche Euch ein wenig verspätet, doch nicht minder innig, ein glückliches neues Jahr.

Möge die Seuche von uns ablassen und unser Leben sich wieder der Normalität anpassen.

"01.01.2021 00:08"


copyright © e-mail@sascha-g-h.de