>

Sascha

 

G. H.

Home

September 2021

August 2021

Juli 2021

Juni 2021

Mai 2021

April 2021

März 2021
Februar 2021
Januar 2021
Index
@

 

Auflösung? 

Montag, 15. Februar 2021, ein Passant hatte gestern Abend angeblich, vom Schleiufer aus, beobachtet, wie ein Spaziergänger, auf der Höhe der Möweninsel, in das Eis eingebrochen war. Die vom Passanten herbeigerufenen Rettungskräfte stellten jedoch nach anderthalb Stunden die Suche ein. Mehr ist über die Angelegenheit nicht in Erfahrung zu bringen.

Offenbar wies das Eis keine Spuren auf, die eine weitläufigere Suche erforderlich gemacht hätten.

Doch wenn ich heute auf das Eis hinab blicke, läuft mir trotz allem ein Schauder über den Rücken.

"12:37"


Idiots on Ice

Sonntag, 14. Februar 2021, vor einigen Tagen verwandelte sich die Schlei zu einer trügerischen Eiswüste. Denn die Eisflächen sind stellenweise noch sehr dünn und daher zum Begehen nicht freigegeben. Schilder wurden aufgestellt, im Rundfunk werden Warnhinweise gesendet und die Polizei patrouilliert die Uferpromenade.

Dennoch betreten, wie die Fotos belegen, immer wieder Idioten das Eis samt Kind und Kegel und wagen sich, angespornt von anderen Narren, immer weiter hinaus.

Dieser Irrsinn führte heute Abend schließlich zu einer groß angelegten Suchaktion, samt Flutlicht, Drohnen und Helikopter. Genauere Hintergründe liegen mir zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht vor, doch einiges deutet daraufhin, das die Sucheinheiten nicht fündig wurden. Blödheit ist eine jämmerliche Todesursache.

"13.02.2021 13:41"

"13.02.2021 13:21"


23

Montag, 8. Februar 2021, das dritte alkoholfreie Wochenende liegt hinter mir, doch noch immer macht das Zählen keinen Sinn.

Zumal die Gicht bedingten Schmerzen immer noch im gleichem Masse pressend sind und die nervösen Unruhen neue Symptome hervorgerufen haben. Denn unlängst reihte sich die Neurodermitis in die Liste meiner Beschwerden ein.

Der Optimist in mir bringt wieder einen, abgedroschenen, Leitspruch hervor; ``es wird immer etwas schlechter bevor es besser wird´´, höre ich in flüstern. Kein Wunder das diese gescheiterte Frohnatur nur noch selten Gehör findet.

Der Pessimist in mir - er selbst nennt sich schlicht Prophet - fragt mich hingegen ganz ungeniert, ob ein drogenfreies Leben überhaupt noch einen Sinn ergibt. Das ist ein alter innerer Dialog, dessen Resultat sehr leicht zu erraten ist.

Doch eine dritte Stimme zieht neuerdings sehr stark die Aufmerksamkeit auf sich. Ihr Ursprung nennt sich Ratio, sie ist klar zu hören und dem alten Duo deutlich überlegen.  

"11:42"


Eis auf der Schlei

Mittwoch, 3. Februar 2021, das Eis ist weiter im Vormarsch.

Doch leider wurde es nach der heutigen Aufnahme sehr regnerisch, zudem gab das Licht nicht viel her. Eine Fotoexpedition mit beschlagenen Gläsern und aufgeweichter Atemschutzmaske schien mir wenig reizvoll.

09:41

323515236723662372235323632372235323542354237023732355236022882

53084124992414245824512


Autosuggestion

Montag, 1. Februar 2021, der hohe Norden lag diesen Winter erkennbar selten auf den Pfaden der Schneekönigin.

Doch letzte Woche wurde es hier, zumindest in den Morgenstunden, des Öfteren frostig und somit sehr futuristisch. Diese Woche soll es sogar noch kälter werden.

Vielleicht überwältige ich in den kommenden Tagen die Agoraphobie für wenige Stunden, schmeiß mir eine Diclofenac rein und wage einen Spaziergang, samt  Kamera.

"09:31"


copyright © e-mail@sascha-g-h.de