>

Sascha

 

G. H.

Home

Dezember 2011

November 2011

Oktober 2011

September 2011

August 2011

Juli 2011

Juni 2011
Mai 2011
April 2011
März 2011
Februar 2011
Januar 2011
Index
@

Mittwoch, 11. September 2011

 

18:12


Samstag, 3. September 2011

 

16:47


Freitag, 2. September 2011

 

19:11


Zu wenig und zu viel

Donnerstag, 1. September 2011, zuhause immer noch offline. Obgleich die Damen und Herren vom Kundenservice immer freundlicher werden, fallen die Resultate ihrer Bemühungen immer dürftiger aus. Die destruktiven Wellen brechen wieder über mein Haupt ein. Mein V8 blies auf meinem Heimweg feine Rauchschwaden aus. Hatte ihm wohl am Morgen zu sehr vom schwarzen Stoff naschen lassen. An manchen Tagen erziele ich mit meinen Bemühungen genau das Gegenteil von dem, was ich erreichen möchte.

Im Büro wirklich den gesamten Tag über sehr fleißig gewesen, und doch bin ich mir immer noch nicht sicher wehem meine ausgetüftelten Tabellenkalkulationen nutze sind. Gut das bringt Büroarbeit an schlechten Tagen so mit sich. Doch derlei Zweifel besitzen eine gewisse Eigendynamik, diese macht vor nichts halt, zumindest bei mir nicht. Eine Stimme in mir sagt, << siehst Du, das Off deiner Internet Verbindung ist ein Zeichen, hör auf mit der Scheiße solange du noch kannst>>. Ich lasse über dieser Stimme die Reste meiner Vodkavorrähte fielißen, doch höre sie immer noch, waren halt nur Reste. War bei meinem letzten Einkauf sehr Stolz auf mich, kein Nachschub an Stoff im Einkaufskorb. Jetzt um 00: 30 Uhr, kommt mir dieser Stolz teuer zustehen. Werde einfach zu rasch nüchtern.

<<Hör auf mit dieser Scheiße>>.

Werde wieder meinen kleinen Stick bemühen müssen, um online zu gehen.

<<Du bist im Grunde eine Art Internetverschmutzer>>.

Wann habe ich mich das letzte Mahl zur Ader gelassen?

21:46


copyright © e-mail@sascha-g-h.de