>

Sascha

 

G. H.

Home

Dezember 2018

November 2018

Oktober 2018

September 2018

August 2018

Juli 2018

Juni 2018
Mai 2018
April 2018
März 2018
Februar 2018
Januar 2018
Index
 @

 

Happa, happa!

Samstag, 29. September 2018, zugegeben, mein heutiges Mittagessen wirkte auch auf mich einwenig - nun - monströs, doch es war letztendlich, das könnt Ihr mir glauben, sehr deliziös!

13:58


Wendepunkt

.

Freitag, 28. September 2018, ist er das? Er sollte es sein! Wir haben alles dafür getan, dass er es ist.

Wir haben die kotzenden Pferde gezähmt, das böse Blut geschluckt und die kochende Scheiße erkalten lassen.

Wir sind mit den Hohngesängen der Pharisäer, in den Ohren, am Morgen aufgestanden und am Abend zu Bett gegangen.

Doch wir haben die Nerven behalten, grade so, und nie den Focus aus den Augen verloren. Und wir werden, wie immer, Wort halten und aufrecht voranschreiten.

21793423062311229223112296230923042300230522272


Volle Fahrt voraus

Freitag, 21. September 2018, heute gelang mir ein Schnappschuss mit, so hoffe ich, Symbolcharakter.

17:55


Pareidolie oder Schizophrenie? 

Donnerstag, 20. September 2018, mit den Wolken ist das so eine Sache. Jeder glaubt etwas anderes in ihrem Bewegungsmuster am Firmament erkennen zu können. Ich sehe meist ein und dasselbe. Zumal dann, wenn sich ihre Formationen mit einer derartigen Präzision vor mir formatieren.

Was siehst Du?

"12:13"

320406229522952295227923752


Wieder auf Sendung

Mittwoch, 19. September 2018, melde mich nach gut einem Monat Sendepause zurück und präsentiere die Beastie Boys in der Blüte ihrer Jugend, einfach nur um es krachen zu lassen.  

Es soll ja immer noch Menschen dort draußen geben, die der Meinung sind, die drei seien nie gute Live Performer gewesen. Denen rate ich, das Video anzusehen und im Anschluss demutsvoll zu schweigen.  

Schade das Adam Yauch – der Mann am Bass – so früh sterben musste.


copyright © e-mail@sascha-g-h.de