>

Sascha

 

G. H.

Home

November 2019

Oktober 2019

September 2019

August 2019

Juli 2019

Juni 2019

Mai 2019
April 2019
März 2019 
Februar 2019
Januar 2019
Index
@

 

Ein Foto aus der Vergangenheit

Monatag, 28. Oktober 2019, offiziell endete der Sommer 2019 ja erst gestern, doch für mich ist dieser schon längst eine fahle Erinnerung. Von wegen, goldener Oktober, grau und konturlos war dieser.

"11:22"

Archiv -  25.08.2019


Ein Foto aus der Gegenwart

Donnerstag, 24. Oktober 2019, von Text war keine Rede.

Selbstverständlich, ist der heutige Titel arg kurzlebig.  

10:17


37

Donnerstag, 17. Oktober 2019, mit dem heutigen Foto möchte ich die kleine Führung beenden und den 03.09.2019 endgültig abschließen. Insgesamt habe ich diesen ``Tag´´ nun auch ausreichend dokumentiert.

Oder etwas spezifischer formuliert, habe ich zweihundertvierundfünfzig Minuten mit siebenunddreißig Fotos, über einen gesamten Monat hindurch gestreckt.

Es ist wohl nicht besonders sinnreich die Zeit dermaßen zu verzögern. Aber abgesehen davon, habe ich der Gegenwart auch nichts Verwendbares abgerungen.

Wie seht Ihr das, sollte ich zukünftig eine Fotoserie besser in einem Stück veröffentlichen, oder ist eine Zerstückelung auf mehrere Einträge vertretbar, sofern kein neues Material vorliegt?

"14:27"

Archiv -  03.09.2019


Schlusslicht

Mittwoch, 16. Oktober 2019, im Schloss bin ich immer dem Pulk hinterher getrottet. Weil ich schlicht keine Schirmmützen, oder zur Decke gereckten Handys auf den Fotos verewigen wollte.

Doch leider fand dieser Trick, nachdem Anfangs jeder der Erste sein wollte, sehr schnell seine Nachammer. Ohnehin war das Herdenverhalten der Reisegruppen, für mich in jenen Tagen, die größte Herausforderung.  

"14:27"

Archiv -  03.09.2019

"14:25"

Archiv -  03.09.2019


Selbsteingeständnis

Dienstag, 15. Oktober 2019, es stimmt schon, der letzte Satz des gestrigen Eintrages ist eine simple Übertreibung. Denn eigentlich reflektieren die letzten Einträge, so gut wie nichts aus meiner Gegenwart.

"14:16"

Archiv -  03.09.2019

"14:15"

Archiv -  03.09.2019


Schnapsschüsse aus dem Innern

Montag, 14. Oktober 2019, im Inneren des Schlosses, war ich mit meinem fünfunddreißig Millimeter Objektiv unterwegs.

Zudem machte ich die Aufnahmen Freihändig, im Pulk einer Reisegruppe und ohne Blitz. Also betrachtet die folgenden Aufnahmen bitte als reine Impressionen eines bugsierten Touristen.

Nebenbei, würde die heutige Überschrift auch gut als Kurzbeschreibung meiner Homepage fungieren.

"14:01"

Archiv -  03.09.2019

"13:52"

Archiv -  03.09.2019


Der Berg, der ein Steilhang war

Donnerstag, 10. Oktober 2019, hatte sie ja hier angekündigt, die kleine Führung durch das Schloss Hohenaschau.

Mann möge mir nachsehen, dass ich bei der Motivsuche nicht mehr sonderlich kreativ war. Doch zum Zeitpunkt der Aufnahmen war ich, durch eine vermeidliche Abkürzung, bereits arg erschöpft. Denn M. und ich hatten uns, auf den Weg zum Schloss, einen Berg Steilhang empor geplagt.

Ohnehin hätte ich mir, besonders bei dieser Location, mehr Zeit für die Motivsuche nehmen müssen. Aber wie das so ist, als Tourist.

"12:59"

Archiv -  03.09.2019

"12:57"

Archiv -  03.09.2019


Input

Mittwoch, 9. Oktober 2019, bei meiner gestrigen Erwähnung bezüglich Input, dachte ich an Literratuhr und nicht an Nachrichtenhorror. Die Inlands,- und Auslandsnachrichten treiben mir den Ruhepuls in die Höhe; Systolisch 150 mmHg / Diastolisch 102 mmHg / Puls pro Minute 118.

8880142905190919031901183729161915191219091905191819201


Kleine Selbstreflexion

Dienstag, 8. Oktober 2019, das mein persönlicher Widerstandskampf gegen die Lethargie derzeit nicht sonderlich von Erfolgen gekrönt war, ist wohl offensichtlich. Verfüttere ich doch ausschließlich altes und seichtes Material sporadisch an meinen Blog.

Vermute dass mir spätestens im Juli dieses Jahres der letzte Biss verloren ging. Der Konsum von mentaler Leichtkost begünstigt zusätzlich dieses Siechtum.

Benötige dringend wieder mehr Input, für brauchbares Output.

"12:29"

Archiv -  03.09.2019

"12:28"

Archiv -  03.09.2019

88913328972891289328462


Zurück ins Tal …  

Montag, 7. Oktober 2019, … und zurück zum Blog. Alles in allem, konnte ich nun durch den zweistündigen Aufenthalt auf der Sonnenalm, ganze zehn Einträge mit Bildmaterial versehen. Und obgleich es da immer noch das eine oder andere Foto gäbe, fahren wir heute zurück ins Tal. Denn die Reise muss weitergehen.

"12:08"

Archiv -  03.09.2019

"12:00"

Archiv -  03.09.2019


Balgende Kühe

Mittwoch, 2. Oktober 2019, die balgenden Kühe auf den Fotos waren nicht eingepfercht und sorgten somit, auf dem schmalen Trampelpfad, ein wenig für Verunsicherung. Denn diese reagierten durchaus auf die pubertierende Schulklasse oder die emsigen Nordic Walker.

Mich hingegen ließen diese allerdings ohne Drohgebärden passieren und fotografieren.

"11:03"

Archiv -  03.09.2019

"11:02"

Archiv -  03.09.2019


Das Herz in den Wolken

Dienstag, 1. Oktober 2019, mittlerweile liegt die Süddeutschlandreise gut ein Monat zurück und noch immer verwende ich Fotomaterial aus dieser Zeit. Der Grund hiefür ist die Diskrepanz zwischen Material und Potenzial. Oder anders formuliert, ich habe zu viele Fotos und zu wenig zu sagen.

Bezüglich Überschrift und Foto, möchte ich nur darauf hinweisen das ich die Wolke nicht mit Photoshop bearbeitet habe.

Die Pareidolie ist ein fragiles Kommunikationsmittel und darf nicht verfälscht werden.

"10:55"

Archiv -  03.09.2019

Jedes Foto mit Rand, ist auch vergrößert im Bestand. Einfach anklicken!


copyright © e-mail@sascha-g-h.de